Die Nacht bricht an. Der Tag beginnt.

Ich würde es zurücknehmen. Ich würde alles zurücknehmen, nur für eine weitere Minute, für einen weiteren Tag. Bei dir. Für eine weitere Chance. Ich würde aufgeben. Jeden letzten Atemzug und jeden ersten, nur damit du es noch könntest. Aber machen wir uns nichts vor. Das Tageslicht verschwimmt am Horizont. Die Nacht bricht an. Ich habe … Die Nacht bricht an. Der Tag beginnt. weiterlesen

Advertisements

Februar

So viel hängt ab von einem kleinen Lichtstrahl, der in dem Eis in tausende Spektralfarben bricht. So viel hängt ab von dem warmen Geschmack der Sonne, der uns auftaut und wiedererweckt. So viel hängt ab von unseren zu optimistischen Neujahrsvorsätzen, die wir niemals einhalten können. So viel hängt ab von allem, was in diesem Winter … Februar weiterlesen

Alles in Ordnung, alles okay

Sie lächelt, also ist alles okay. Alles ist in Ordnung bei ihr, sie kann doch noch lächeln. Bloß nicht zu genau hinsehen. Man könnte erkennen, dann es ihr nicht so gut geht, wie sie vorgibt und dann müsste man nachfragen, weil es der gute Anstand eben verlangt und prompt wäre man in eine traurige kleine … Alles in Ordnung, alles okay weiterlesen