Stille

Manchmal wenn ich still sitze und hören kann, wie ich atme und das Leben in mir so spielt- da bin ich nicht mehr als ein einfacher Moment. In der Stille fand ich dich. Und deine Augen. Und plötzlich wollte ich nicht mehr hören, alles was ich wollte war zu sehen. Zu sehen, bis mir die … Stille weiterlesen

Advertisements

Ich und Du

Ich bin's. Ich. Du weißt schon. Ich bin immer noch ich. Wir haben uns lange nicht gesehen und dennoch habe ich nicht zweimal hinschauen müssen, um dich zu erkennen. Du bist immer noch du. Dessen kann ich mir sicher sein. Die Zeit zog ein paar feine Gedankenlinien, das Leben hinterließ seine Spuren. Aber der Ausdruck … Ich und Du weiterlesen

Sei anders, sagten sie. Sei besonders. Sei du selbst. Ich bin aber nicht besonders. Ich bin nicht aufregend. Ich bin nicht anders. Ich bin gewöhnlich. Durchschnittlich. Veränderung macht mir Angst. Auch wenn sie zu Tausenden gegen den Strom schwämmen, würde ich mich weiter treiben lassen, altbekannte Wege gehen. Dort wo sie mich kennen. Dort wo … weiterlesen

Ohne Dich

Cause the end of the world happens at least once every hour since you've been gone. Nimm mich. Wähle mich. Entscheide dich. Für mich. Weil ich brauche dich.  Deine Sicherheit, deine Nähe, deine Liebe. Gib mir Geborgenheit. Und egal, wie lange ich um mich schlage und schreie. Bitte lass mich nicht los. Halt mich. Hab … Ohne Dich weiterlesen

Wenn Augen nicht wären.

Wenn Augen nicht wären, könnte ich für immer mutig bleiben. Dann müsste ich die Augen und mich selbst nicht verschließen, sondern könnte mich Problemen stellen, Tatsachen ins Augen sehen, und die Zeit würde mich nicht mehr das Fürchten lehren. So könnten doch die Tage dahin ziehen, die Stunden, Minuten und Sekunden mich auffressen und ihre … Wenn Augen nicht wären. weiterlesen

Gedankenstriche.

Woran denkst du? Philosophierst du wieder? Ich lache dann; weil eigentlich denke ich an gar nichts. Und doch an so viel. Wir liegen zusammen im Mondenschein auf der Wiese und wünschen uns ganz kurz Unendlichkeit. Nicht damit wir für immer jung bleiben, sondern damit wir für immer wir bleiben. Auf so wundersame Art und Weise … Gedankenstriche. weiterlesen

Zeit.

Zeit zu gehen, mal wieder. Nächstes Mal bleib ich länger. Nächstes Mal. Ich verspreche es dir. Dir, mir und der Zeit. Ich bin so verloren, weil die Tage sind so dunkel geworden sind. Wir sind einander entwachsen. Größer geworden und alles andere wurde so klein. Ich habe dir zugeschaut. Mein Voranschreiten deinem angepasst. Wir gingen … Zeit. weiterlesen